Barbara Glaser Supervisorin
Coaching - Supervision
Teamsupervision
Organisationsberatung
Training fuer Betriebe
Seminare - Sozialer Bereich
Navigationsberatung, Team
Changemanagement
Projekte - Referenzen
Aktuelle Themen
Downloads und pdf
Link zur www.coaching-training-hamburg.com
 
 
 
 
 
Kontakt Coaching Supervision
Impressum
Home


Barbara Glaser. Hamburg
Tel. 040 - 64 50 83 48
Frauen und Männer in Leitungspositionen, auf Teamebene und als Selbstständige sind heute mehr als je gefordert, ihre Arbeit aktiv zu gestalten. Hier professionelle Beratung in Anspruch zu nehmen, erweitert die Wahlmöglichkeiten und hilft Rollen und Ansprüche zu klären.Das übergeordnete Ziel von Supervision und Beratung ist der Gewinn von Autonomie. Autonomie bedeutet: Bewusstheit im Umgang mit professionellen Rollen und Anliegen, die Freiheit aus einer Palette von Handlungsmöglichkeiten zu wählen und die Fähigkeit zur lebendigen Gestaltung von Beziehungen.



















Details >>


Details >>

Details >>

Details >>

Details >>










Ich biete Ihnen psychologisch fundierte Beratung zur Entwicklung Ihrer professionellen Kompetenz.
Meine Angebote für Sie:
•   Coaching, zielorientiert und effizient 
•   Einzelsupervision zur Entwicklung sozialer und beruflicher Identität
•   
Teamsupervision, transparent und qualitätsbewusst 
•   
Organisationsberatung, praxisorientiert und mit Alltagstransfer 
•   
Seminare und Trainings, individuell abgestimmt auf Ihre Anliegen  
•   Systemische Beratung mit Engagement

Wie ein Beratungsprozess abläuft...

Was mir wichtig ist …
Ressourcen erkennen und fördern


Konstruktiver Umgang mit Konflikten

Mein methodischer Hintergrund

Wie ich mich verstehe

 
 

"Was vor uns liegt und was hinter uns liegt, ist unbedeutend im Vergleich zu dem, was in uns steckt".

Ralph Waldo Emerson

In der gemeinsamen Arbeit mit Ihnen richtet sich mein Blick auf Ihre Ressourcen. Ich unterstütze Sie im Erkennen Ihrer Stärken und darin, ein tragfähiges Bündnis zwischen ihnen und Ihren Fähigkeiten herzustellen.

Meine Kunden sollen durch meine Beiträge mehr Gestaltungsmöglichkeiten bei der Arbeit gewinnen, ihre professionellen und persönlichen Selbstkonzepte erweitern und zur konkreten Umsetzung ihrer Ziele motiviert werden.

Meine Arbeitsweise
Wie ein Beratungsprozess abläuft
Was mir wichtig ist …
Ressourcen erkennen und fördern
Konstruktiver Umgang mit Konflikten
Ich biete Ihnen psychologisch fundierte Beratung zur Entwicklung Ihrer professionellen Kompetenz.
       weiter >>
 
 

Berufliche
Prozesse und die Entwicklung von persönlicher Kompetenz bedingen sich gegenseitig. Dabei sind Konflikte – innere und äußere – manchmal unvermeidbar. Ich verstehe Konflikte als Chancen zum Lernen, zum persönlichen Wachstum und zum Gewinn von Klarheit.

Dabei unterstütze ich Sie als Begleiterin eines Konfliktmanagements, das von Konstruktivität und Verantwortung für alle Beteiligten geprägt ist.

Meine Angebote für Sie:

•   Coaching, zielorientiert und effizient
•   Einzelsupervision zur Entwicklung sozialer und beruflicher Identität
•   
Teamsupervision, transparent und qualitätsbewusst
•   
Organisationsberatung, praxisorientiert und mit Alltagstransfer
•   
Seminare und Trainings, individuell abgestimmt auf Ihre Anliegen
•   
Systemische Beratung mit Engagement für die Einzelnen und das Ganze

Das übergeordnete Ziel von Supervision und Beratung ist der Gewinn von Autonomie. Sie in diesem Prozess zu unterstützen, ist mein Anliegen.
Autonomie bedeutet:

•   Bewusstheit im Umgang mit professionellen Rollen und Anforderungen
•   Die Freiheit aus einer Palette von Handlungsmöglichkeiten zu wählen
•   Die Fähigkeit zur lebendigen und respektvollen Gestaltung von Beziehungen

 

 
 

Zu Beginn eines Beratungsprozesses findet ein Informationsgespräch statt. Hier lernen Sie mich kennen und können Ihre Anliegen formulieren. Wenn Sie sich eine Zusammenarbeit mit mir vorstellen können, wird der Umfang der Beratung in einem überschaubaren Rahmen festgelegt.

Grundlagen des Beratungsprozesses sind:
eine präzise, auf Ihre Anliegen abgestimmte Auftragsklärung, die kontinuierliche Orientierung an Ihren Zielen und eine regelmäßige Evaluation der gemeinsamen Arbeit.
       weiter >>
Der methodische Hintergrund meiner Arbeitsweise speist sich im Wesentlichen aus zwei Quellen: Auf der therapeutisch-analytischen Ebene verbinde ich Betrachtungsweisen der Psychoanalyse mit systemischen Ansätzen. Auf der philosophisch-soziologischen Ebene beziehe ich mich auf die Ideen der Kritischen Theorie und der modernen Ethik. In beiden Ansätzen spielen die jeweiligen biographischen und gesellschaftlich-historischen Bedingungen von Menschen eine wichtige Rolle. So entsteht Respekt vor dem Anderssein des Gegenübers als Basis eines emanzipatorischen Diskurses. Dabei ist es mir wichtig, das Leben in seiner Widersprüchlichkeit zu bejahen und in einer multimedialen, postmodernen Welt beharrlich nach Sinnstrukturen zu fragen.

In diesem Sinn entwickelt sich Wahrheit aus einem dialogischen Prinzip und entzieht sich der Eindeutigkeit. Die Wahrheit ist immer ungenau. Wie bei einem gemalten Bild Farben, Material, Linien- und Pinselführung dem Bild Leben geben; lässt sich im Umgang mit der Wirklichkeit festhalten: die Bedeutung erschließt sich im Kontext.
       weiter >>
Vor dem Hintergrund der genannten Theoriemodelle sind für mich Coaching und Supervision ein „Reframing“. Das Geschehen wird in einen neuen Rahmen gestellt. Indem wir Dinge in andere Zusammenhänge stellen, entstehen neue Wege zur Lösung. Auch scheinbare Umwege können sich als Wege zum Ziel erweisen. Auf solchen Umwegen gibt es mitunter Phasen von Nicht-Wissen, Verunsicherung oder scheinbarem Stillstand; hier an Wachheit und Vertrauen zu erinnern, sehe ich als eine meiner wesentlichen Aufgaben.

 Dabei verstehe ich mich als verlässliche Begleiterin
     Ihrer Entwicklungsprozesse.
     Bodenständigkeit, Humor und Lust auf innovative Ideen gehören zu mir.

 Meine Stärken sind: genau hinzuhören, hinzusehen und den Raum für
     Verstehen zu öffnen. Nachhaltigkeit, Engagement und Loyalität
     gegenüber meinen Kunden und ihren Projekten
     sind Grundlagen meiner Arbeit.
     Ich begegne Ihnen mit Wertschätzung und Respekt.

 In der Arbeit mit Ihnen beziehe ich selbst Position und bringe meine
     Erfahrungen und Sichtweisen aktiv in die Beratung ein.
     Basis unserer gemeinsamen Arbeit ist Vertrauen.

Mein methodischer Hintergrund
Wie ich mich verstehe
Ausführliche Texte unter "Texte Downloads"